GARUDA

Garuda ist ursprünglich der Name eines Vogels (halb Mensch, halb Adler) aus der indischen Mythologie. Er symbolisiert Macht und Energie und kämpft für das Gute.

James D’Silva aus London, hat mit Garuda ein wahrhaftig gutes und hybrides Bewegungssystem kreiert. Das System vereinigt Gyrotonic®, Yoga Asanas, die Kraft der Mitte des Pilates mit der Eleganz und dem Focus des Tanzes, und ist somit die Antwort auf das Verlangen vieler Menschen nach einem kräftigeren, definierten, elastischen Körpers.

Da er sich selbst mit der Zeit durch die gängigen Trainings Geräte limitiert fühlte, hat er in Zusammenarbeit mit Ingenieuren ein Trainingsgerät entwickelt, welches durch seine Grösse und Konstruktion, seine diversen Zugseile und beweglichen Plattformen, dem Körper volle Bewegungsfreiheit erlaubt ohne jegliche Restriktion. Er wollte damit eine noch intuitivere, intelligente Art von Bewegung inspirieren, der keine Grenzen gesetzt sind und konnte damit auch Leute wie Madonna und Gwyneth Paltrow begeistern.

Das Garuda Training hebt die körperliche Fitness, mentale Stärke und Konzentration auf ein ganz neues Level. Garuda hat alle Vorteile eines kardiovaskulären Workouts, während es gleichzeitig den Geist als auch den Körper dehnt und beweglich macht.

Dabei ist es sowohl als super athletisches, wie auch als individuell angepasstes Training und zur Rehabilitation geeignet. Ideal auch als Ergänzung für Lehrer aller Arten von Bewegung wie zum Beispiel Gyrotonic®, Yoga, Pilates und Tanz.