CELLULITE WIRKSAM BEHANDELN

Endermologie – oder auch LPG genannt – ist eine neue Heilmethode, die auf den natürlichen Vorgängen im Körper aufbaut. Die Rollbewegungen mit dem von LPG entwickelten Gerät, bei dem Haut und Gewebe angesaugt und hin und her gerollt werden, sind wie Gymnastik für die Haut. Sie stimulieren den Organismus, bauen Fettablagerungen ab und zugleich kräftigen und straffen sie die Haut. Darum ist LPG auch sehr wirksam, wenn es darum geht, Cellulite – was im Grunde genommen eine Art verklebtes Gewebe ist - zu bekämpfen. Von Vorteil ist bei LPG, dass die Behandlung risikofrei ist, weil sie ohne chemische Substanzen und ohne operative Eingriffe gemacht wird.

Endermologie wird ausserdem nach Operationen gegen Ödeme und zur Auflockerung von Narbengewebe empfohlen. Darüber hinaus wird Endermologie als Vorbereitung von und nach LipoSuction angewandt. Zudem gilt es als wissenschaftlich erwiesen, dass Endermologie wirksamer ist als manuelle Lymphdrainage. Schliesslich aber erzeugt Endermologie durch lokale Mikrozirkulation eine Kräftigung des Bindegewebes, was letztlich auch dem Alterungsprozess der Haut entgegenwirkt. Vor allem aber wirkt eine Endermologie-Behandlung entspannend und beruhigend.